WVS-14 - Labotron Heinz Sewald

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

WVS-14

Produkte > Schweisskamera

Die Schweißkamera WVS-14 ist eine Weiterentwicklung unserer WVS-12 und liefert ebenso ein scharfes Farbbild und ermöglicht somit eine optimale Betrachtung von Schweißkopf, Drahtzuführung und Werkstück sowie Lichtbogen, Materialaufschmelzung etc. Mithilfe einer Tastatur kann vor, während und nach dem Schweißvorgang, schnell und einfach, Bildausschnitt, Schärfe und Helligkeit eingestellt werden. Damit kann z.B. die Einrichtzeit wesentlich verkürzt oder eventuelle Schweißfehler können schneller erkannt werden.
Zwei Speicherplätze können vom Anwender jederzeit mit neuen Einstellungen überschrieben werden.
Die a
utomatische Umschaltung der Bildhelligkeit durch ein externes Steuerungssignal ist möglich.

Die Kamera befindet sich in einem Schutzgehäuse (60x60x140mm) mit integrierter Wasserkühlung und lässt sich dadurch auch in beengte Anlagen mit Hitze- und Staubbelastung einbauen. Ein Schutzglas an der Frontseite schützt die Optik der Kamera und kann bei Verschmutzung leicht gewechselt werden.

Das Kamerasteuerkabel kann bis zu 50m lang sein. Damit kann z.B. die Kamera von einem weit entfernt liegenden Leitstand gesteuert werden.

Die Kamera besitzt eine 2-Zonen Abdunkelung,
somit sind z.B. die Helligkeiten der einlaufenden Naht und der Lichtbogen individuell einstellbar.

WVS-14
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü